| 11.54 Uhr

Rang fünf bei Einladungsturnier
Deutsches Siebener-Rugbyteam mit Achtungserfolg

München. Die deutsche Rugby-Nationalmannschaft hat sich in München bei der Premiere des Oktoberfest-Einladungsturniers der olympischen Siebener-Variante teuer verkauft. Das Team von Bundestrainer Vuyo Zangqa belegte nach einem 19:17 (19:5) im Platzierungsspiel gegen Argentinien einen bemerkenswerten fünften Rang. Sportdirektor Manuel Wilhelm war hoch zufrieden. "Ich denke, wir haben in diesem Turnier auch die letzten Zweifler überzeugt, dass diese Mannschaft nah dran ist an der internationalen Spitze. Wir haben hier mehrfach Top-Mannschaften geschlagen", sagte er. Der Turniersieg ging an Australien durch ein 40:7 gegen Olympiasieger Fidschi.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rang fünf bei Einladungsturnier: Deutsches Siebener-Rugbyteam mit Achtungserfolg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.