| 14.09 Uhr

Weltcup-Finale
Deutschland-Achter feiert gelungene Olympia-Generalprobe

Der Deutschland-Achter hat eine gelungene Generalprobe für die Olympischen Spiele in Rio gefeiert. Das Flaggschiff des Deutschen Ruderverbandes (DRV) siegte beim Weltcup-Finale in Posen in 5:22,60 Minuten vor Weltmeister Großbritannien (5:23,23). Neuseeland (5:29,73) folgte auf Platz drei schon weit zurück. Mit seinem Erfolg untermauerte das deutsche Paradeboot seine Goldambitionen für den Jahreshöhepunkt (5. bis 21. August). Neben dem Deutschland-Achter siegte auf dem Maltasee auch der Frauen-Doppelvierer knapp vor Australien. Der Männer-Doppelvierer bewies als Zweiter hinter Australien ansteigende Form. Insgesamt war der DRV aber nur in sechs der 14 Finals in den olympischen Klassen vertreten. In Rio gehen zehn deutsche Boote an den Start.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Weltcup-Finale: Deutschland-Achter feiert gelungene Olympia-Generalprobe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.