| 21.14 Uhr

Schwimmen
Diener siegt in Doha - Wenk schwimmt auf Platz zwei

Doha. Rückenschwimmer Christian Diener hat beim Schwimm-Weltcup in Doha zwei weitere Siege gefeiert. Der 24 Jahre alte Potsdamer gewann nach seinem erfolgreichen Abschneiden am Vortag mit Platz eins auf der 100-Meter-Strecke am Dienstag jeweils über 50 Meter und 200 Meter auf der Kurzbahn. Alexandra Wenk belegte am Donnerstag über 200 Meter Schmetterling den zweiten Platz und war in 2:08,17 Minuten fast zwei Sekunden schneller als bei ihrem vierten Platz am Sonntag in Hongkong. Beim Lagenschwimmen wurde sie über die 400-Meter-Distanz Dritte - genau wie Damian Wierling über 50 Meter Freistil. Die deutsche 4 x 50 Meter Freistil Mixed-Staffel mit Wierling, Diener, Wenk und Lisa Höpink musste sich mit einer Zeit von 1:34,04 Minuten nur den Niederländern geschlagen geben, die nach 1:32,20 Minuten ins Ziel kamen.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schwimmen: Diener siegt in Doha - Wenk schwimmt auf Platz zwei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.