| 12.11 Uhr

Vor Olympia
Ovtcharov und Boll testen Form in Hamm

Hamm . Die deutschen Tischtennis-Asse um Europameister Dimitrij Ovtcharov (Hameln/Orenburg) und Timo Boll (Düsseldorf) testen drei Wochen vor Beginn der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) noch einmal ihre Form. Beim Olympia-Testturnier im westfälischen Hamm messen sich die beiden Spitzenspieler des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) am Freitag und Samstag mit zahlreichen europäischen Topathleten. Neben Ovtcharov und Boll sind in Hamm auch der dritte deutsche Olympia-Starter Bastian Steger (Bremen) sowie Ersatzmann Patrick Franziska (Saarbrücken) am Start. Ab Freitag (18.30 Uhr) treten die Starter zunächst in vier Dreiergruppen an. Die Gruppensieger qualifizieren sich für die Halbfinals (ab 14 Uhr) am Samstag. Das Endspiel steigt um 15.30 Uhr.

(jado/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll testen Olympia-Form in Hamm


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.