| 21.58 Uhr

Volleyball
Dresden unterliegt Moskau mit 1:3

Dresden. Der deutsche Frauen-Volleyball-Meister Dresdner SC hat das erste Play-off-Spiel in der Champions League gegen das russische Top-Team Dinamo Moskau verloren. Vor 3000 Zuschauern gab es am Mittwochabend eine 1:3 (31:33, 25:21, 22:25, 11:25) Heim-Niederlage. Die Chancen auf den Einzug in die nächste Runde sind vor dem Rückspiel in zwei Wochen im der russischen Hauptstadt auf ein Minimum gesunken. Die Dresdnerinnen lieferten dem Star-Ensemble aus Moskau, in dem zahlreiche russische Nationalspielerinnen sowie die brasilianische Olympiasiegerin Fernanda Garay Rodrigues stehen, drei Sätze lang einen beherzten Kampf. Erst im vierten Abschnitt ließen beim Gastgeber Kraft und Konzentration nach und Moskau konnte nach insgesamt zwei Stunden den ersten Matchball verwandeln.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Volleyball: Dresden unterliegt Moskau mit 1:3


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.