| 20.44 Uhr

Hockey
Düsseldorfer HC stürmt ins Europapokal-Finale

Minsk. Gleich bei ihrer Premiere im Hallenhockey-Europapokal der Landesmeister greifen die Damen des Düsseldorfer HC nach dem Titel. Im Endspiel im weißrussischen Minsk trifft das Team von Trainer Nicolai Sussenburger auf den Club Campo de Madrid und geht als Favorit in das Duell. Während sich die Spanierinnen am Samstag im Halbfinale mit 2:0 gegen SK Slavia Prag durchsetzen konnten, hatte der DHC zuvor mit 7:2 (4:0) über die SV Arminia Wien triumphiert. Die Treffer für die Düsseldorferinnen erzielten Elisa Gräve (2), Greta Gerke (2) Lisa-Marie Schütze, Tessa Schubert und Sabine Markert. "Wir haben taktisch sehr diszipliniert gespielt, obwohl wir nach der Pause kurz einmal ins Schwimmen geraten sind", lobte Sussenburger den Auftritt seiner Mannschaft gegen die Österreicherinnen. Mit Blick auf das Endspiel sagte der Coach weiter: "Nun freuen wir uns wahnsinnig auf das Spiel gegen die Spanierinnen."

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hockey: Düsseldorfer HC stürmt ins Europapokal-Finale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.