| 15.08 Uhr

Moderner Fünfkampf
EM in Sofia beginnt ohne Lena Schöneborn

Sofia. Ohne Lena Schöneborn beginnen am Montag in Sofia die Europameisterschaften im Modernen Fünfkampf. Die Siegerin von 2011 und 2014 legt mit Blick auf den Olympia-Wettkampf in wenigen Wochen in Rio eine Pause ein. Dagegen nutzen die anderen deutschen Olympia-Teilnehmer Annika Scheu (Berlin), Patrick Dogue und Christian Zillekens (beide Potsdam) die kontinentalen Titelkämpfe als letzte Formüberprüfung. Während Schleu im Einzel an den Start geht, sammeln die beiden Athleten aus Potsdam Wettkampfpraxis in der Männer-Staffel und in der Mixed-Staffel. Insgesamt umfasst das deutsche Team in der bulgarischen Hauptstadt neun Athletinnen und Athleten. Zum Auftakt der einwöchigen EM steht am Montag die Frauen-Staffel auf dem Programm.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moderner Fünfkampf: EM in Sofia beginnt ohne Lena Schöneborn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.