| 13.44 Uhr

Vier-Nationen-Turnier
Erneut kein Sieg für Hockey-Herren

Terrassa. Die deutsche Hockey-Nationalmannschaft der Herren wartet beim Vier-Nationen-Turnier im spanischen Terrassa weiter auf den ersten Sieg. Im zweiten Spiel des Vorbereitungsturniers auf die Europameisterschaft im niederländischen Amsterdam (15. bis 28. August) unterlag die Mannschaft von Bundestrainer Stefan Kermas gegen England 0:3 (0:1). Das erste Spiel hatte der Olympia-Dritte 2:3 gegen Spanien verloren. Kermas hat einen Perspektivkader für die Testreihe nominiert. Kapitän Tobias Hauke und Torhüter Tobias Walter sind als einzige Bronzemedaillengewinner der Sommerspiele in Rio 2016 dabei. Am Mittwoch (15 Uhr) treffen die deutschen Herren auf den Olympia-Vierten Niederlande. Die DHB-Frauen, die mit dem Europameisterschafts-Kader nach Spanien gereist sind, spielen am Nachmittag (16 Uhr) gegen Belgien.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vier-Nationen-Turnier: Erneut kein Sieg für Hockey-Herren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.