| 21.33 Uhr

Tischtennis
Fegerl wechselt von Düsseldorf nach Ochsenhausen

Tischtennis: Fegerl wechselt von Düsseldorf nach Ochsenhausen
Stefan Fegerl (Archivbild). FOTO: horstmüller
Düsseldorf. Österreichs Spitzen-Tischtennisspieler Stefan Fegerl wechselt zur kommenden Saison von Bundesliga-Serienmeister Borussia Düsseldorf zum Rivalen TTF Liebherr Ochsenhausen.

Beim Champions-League-Halbfinalisten erhält der 29 Jahre alte Weltranglisten-40. und Doppel-Europameister von 2015 nach Klubangaben einen Einjahresvertrag.

"Ich will im Tischtennis noch etwas erreichen und bin sehr froh, dass ich bei einem weiteren deutschen Topklub spielen kann. Ich glaube, dass wir das Zeug dazu haben, Titel zu holen. Das Top-Training in Ochsenhausen mit den international anerkannten Spitzentrainern wird mich weiter voran bringen", sagte Fegerl in einer Mitteilung der Ochsenhausener.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tischtennis: Fegerl wechselt von Düsseldorf nach Ochsenhausen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.