| 08.18 Uhr

Ringen
Weltmeister Stäbler wechselt von Nendingen nach Weingarten

Musberg. Ringer-Weltmeister Frank Stäbler wechselt zur kommenden Saison vom ASV Nendingen zum Liga-Rivalen SV Germania Weingarten. "Weingarten hat mir über eine längere Zeit eine gute sportliche Perspektive geboten", begründete der 26-Jährige aus dem baden-württembergischen Musberg am Montag seine Entscheidung.

Der Spezialist im griechisch-römischen Stil war in den vergangenen drei Jahren dreimal Deutscher Meister mit dem ASV Nendingen geworden, zuletzt besiegte Nendingen im Finale den Rivalen aus Weingarten. Nendingen war in den vergangenen Tagen wegen Ermittlungen der Doping-Schwerpunktstaatsanwaltschaft in die Schlagzeilen geraten.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Frank Stäbler wechselt vom ASV Nendingen zum SV Germania Weingarten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.