| 21.42 Uhr

Tischtennis-EM
Frühes Aus für Duda/Winter im Mixed

Budapest. Die Erfolgsserie der deutschen Tischtennis-Spieler bei der EM in Budapest ist gerissen. Als erste Vertreter scheiterten Benedikt Duda aus Bergneustadt und Sabine Winter aus Kolbermoor im Mixed. Das Duo verlor am Mittwochabend in der ersten Runde klar mit 0:3 gegen Mattias Karlsson/Matilda Ekholm aus Schweden. Dagegen qualifizierten sich Steffen Mengel/Kristin Silbereisen durch ein glattes 3:0 gegen ein bulgarisches Paar für die zweite Runde. Zuvor hatten Benedikt Duda und Steffen Mengel als ungeschlagene Gewinner ihrer Vorrunden-Gruppen das 64er-Hauptfeld im Herren-Einzel erreicht. Auch im Doppel stehen die beiden Clubkollegen aus Bergneustadt nach einem 3:1 gegen Chen Weixing/Konstantinos Papageorgiou (Österreich/Griechenland) in der ersten Hauptrunde am Donnerstag.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tischtennis-EM: Frühes Aus für Duda/Winter im Mixed


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.