| 13.18 Uhr

Hockey
Harvestehuder THC Dritter der Euro Hockey League

Der Harvestehuder THC hat die Euro Hockey League (EHL) auf Platz drei beendet. Das Team um Nationalmannschafts-Kapitän Tobias Hauke gewann am Sonntag in Barcelona das "kleine" Finale gegen die Spanier von Atlètic Terrassa mit 3:2 (1:1). Der österreichische Nationalspieler Michael Körper mit einem Doppelpack (8./38.) und David Goodfield (51.) trafen für die Hamburger. Der Traum vom zweiten Titelgewinn in der Hockey-Königsklasse war für Harvestehude am Samstag im Halbfinale geplatzt. Dem niederländischen Vizemeister Amsterdam H&BC unterlag Champion von 2014 mit 2:4 (1:3). Die EHL wird als höchster Wettbewerb des europäischen Klub-Hockeys ausgetragen. Rekordsieger ist der UHC Hamburg mit drei Titeln (2008, 2010, 2012).

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hockey: Harvestehuder THC Dritter der Euro Hockey League


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.