| 12.29 Uhr

Wasserspringen
Hausding/Feck holen Gold in Bozen

Rekordeuropameister Patrick Hausding (Berlin) und Stephan Feck (Leipzig) haben beim Grand Prix der Wasserspringer in Bozen Gold im Synchron-Wettbewerb vom 3-m-Brett geholt. Knapp drei Wochen vor den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) verwies das Duo die Chinesen Bowen Huang/Linwei Li und die Italiener Giovanni Tocci/Andrea Chiarabini auf die Plätze. In Rio starten Hausding und Feck, fünfmalige Vize-Europameister, ebenfalls vom 3-m-Brett. Während Hausding im Einzel vom 3-m-Brett die Qualifikation für das Finale am Samstag verpasst hatte, wurde das deutsche Olympia-Duo Tina Punzel/Nora Subschinski (Dresden/Berlin) ebenfalls vom 3-m-Brett Vierte.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wasserspringen: Hausding/Feck holen Gold in Bozen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.