| 18.11 Uhr

Favoritensieg
Hengst "Highland Reel" gewinnt Galopp-Rennen in Ascot

Ascot. Der favorisierte Hengst Highland Reel hat sich mit einer imponierenden Vorstellung den Sieg im Galopp-Rennen "King George VI and Queen Elizabeth Stakes" in Ascot vor den Toren Londons gesichert. Mit Jockey-Weltstar Ryan Moore im Sattel bestimmte der vier Jahre alte Hengst am Samstag vom Start weg das Geschehen und gewann das mit 1,15 Millionen britischen Pfund dotierte Rennen unangefochten. Dahinter belegte Wings of Desire (Frankie Dettori) Rang zwei. Dritter wurde mit Dartmouth (Olivier Peslier) das als Mitfavorit gestartete Pferd der englischen Königin. Die Rennbahn von Ascot ist die königliche Rennbahn und gilt als eines der modernsten Hippodrome weltweit. Highland Reel ist im Besitz der Familien Tabor, Magnier und Smith, die mit ihrem Coolmore-Rennstall zu den wichtigsten Galopper-Besitzern der Welt zählen.

(jado/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hengst "Highland Reel" gewinnt Galopp-Rennen in Ascot


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.