| 15.57 Uhr

Nina Notman nominiert
Hockey-EM ohne erkrankte Amelie Wortmann

Hamburg. Die deutschen Hockey-Damen müssen bei der Europameisterschaft in Amsterdam auch ohne die Hamburgerin Amelie Wortmann auskommen. Bei der Spielerin des Großflottbeker THGC wurde Pfeiffersches Drüsenfieber diagnostiziert. Bundestrainer Jamilon Mülders nominierte deshalb die beim SV Kampong Utrecht in den Niederlanden spielende Nina Notman nach. Das teilte der Deutsche Hockey-Bund (DHB) am Donnerstag mit. Die DHB-Damen, die auch die verletzte Hamburger UHC-Spielerin Lisa Altenburg ersetzen müssen, treffen am Samstag (10.15 Uhr) in ihrem ersten Gruppenspiel auf Schottland. Die deutschen Herren greifen am Sonntag (15.30 Uhr) gegen Irland erstmals in das EM-Geschehen ein.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nina Notman nominiert: Hockey-EM ohne erkrankte Amelie Wortmann


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.