| 16.00 Uhr

World League
Hockey-Weltmeister Australien zieht ins Finale ein

Raipur. Hockey-Weltmeister Australien ist ins Endspiel des World-League-Finalturniers in Raipur/Indien eingezogen. Im Halbfinale gewann der Weltranglistenerste die Neuauflage des WM-Finales von 2014 mit 3:2 (2:1). Am Samstag (14.00 Uhr) wird Australiens Finalgegner zwischen Gastgeber Indien und Belgien ermittelt. Olympiasieger Deutschland war beim ersten Turnier unter der Leitung des neuen Bundestrainers Valentin Altenburg im Viertelfinale an Australien gescheitert (1:4). Auch in der Vorrunde blieb die Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) ohne Sieg. Am Samstag (18.15 Uhr) steht noch das Spiel um Platz 7 gegen Kanada auf dem Programm.

 

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

World League: Hockey-Weltmeister Australien zieht ins Finale ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.