| 19.40 Uhr

Handball-Bundesliga
HSG Wetzlar verpflichtet Björnsen - Weltmeister Joli geht

Wetzlar. Handball-Bundesligist HSG Wetzlar besetzt die Rechtsaußen-Position in der kommenden Saison neu. Wie die HSG am Dienstag mitteilte, kommt der norwegische Nationalspieler Kristian Björnsen nach Mittelhessen und wird die Position des scheidenden französischen Weltmeisters und Olympiasiegers Guillaume Joli übernehmen. Der 27-jährige Norweger, der derzeit bei der Europameisterschaft in Polen spielt, wechselt wie der bereits verpflichtete Kreisläufer Anton Lindskog vom schwedischen Meister und Champions League-Teilnehmer IFK Kristianstad. Björnsen unterzeichnete bei der HSG einen Zweijahresvertrag. Nicht mehr im Dress der Grün-Weißen wird Joli zu sehen sein, dessen bis 30. Juni 2017 gültiger Vertrag zum Saisonende aufgelöst wird.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball-Bundesliga: HSG Wetzlar verpflichtet Björnsen - Weltmeister Joli geht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.