| 18.28 Uhr

Schwimm-WM
Jewgeni Rylow verbessert eigenen Europarekord

Budapest. Jewgeni Rylow hat bei der Schwimm-WM in Budapest seinen eigenen Europarekord über 200 Meter Rücken verbessert. Der 20 Jahre alte Russe benötigte bei seinem Final-Sieg am Freitag in der Duna Aréna 1:53,61 Minuten und blieb damit sechs Zehntelsekunden unter seiner bisherigen Bestmarke vom April 2016. Es war Rylows erster großer Titel.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schwimm-WM: Jewgeni Rylow verbessert eigenen Europarekord


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.