| 12.37 Uhr

Straßenrad-WM in Doha
Juniorin Brauße belegt im Zeitfahren den sechsten Platz

Doha. Zum Auftakt der Einzelzeitfahren bei der Straßenrad-WM in Doha hat Franziska Brauße bei den Juniorinnen eine Medaille verfehlt. Die 17-Jährige vom TSV Betzingen musste sich am Montag nach 13,7 Kilometern mit dem sechsten Platz begnügen. Im Ziel wies Brauße einen Rückstand von 34 Sekunden auf die niederländische Siegerin Karlijn Swinkels auf. Die Plätze zwei und drei belegten Lisa Morzenti aus Italien und die Französin Juliette Labous. "Dafür, dass ich das nicht extra trainiert habe, lief es sehr gut", sagte Brauße. Als zweite deutsche Fahrerin fuhr Christa Riffel aus Graben-Neudorf auf den 16. Platz (1:02 Minuten zurück).
(dpa/jado)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Straßenrad-WM in Doha: Juniorin Brauße belegt im Zeitfahren den sechsten Platz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.