| 16.39 Uhr

"Zeit für neue Herausforderungen"
Kanu-Olympiasieger Grimm beendet seine Karriere

Kanu-Olympiasieger Alexander Grimm beendet seine aktive Sportkarriere. Den größten Erfolg feierte der heute 31-Jährige bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking, als er die Goldmedaille im Kajak gewann. Weitere Erfolge des gebürtigen Augsburgers erzielte er mit dem Team Deutschland, mit dem er drei Weltmeistertitel und einmal die Europameisterschaft gewann. Seinen Rücktritt gab Grimm über den Verein Kanu Schwaben Augsburg bekannt, dem er angehört. "Mein Leben war 23 Jahre auf Kanuslalom ausgerichtet und dieser Sport wird auch weiterhin Teil meines Lebens bleiben. Allerdings bin ich jetzt an einem Punkt, an dem ich das Gefühl habe, dass es Zeit wird für neue Herausforderungen", sagte Grimm zu seiner Entscheidung.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kanu: Olympiasieger Alexander Grimm beendet seine Karriere


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.