| 16.23 Uhr

Florettfechten
Kleibrink Siebter beim Weltcup in Tokio

Düsseldorf. Florettfechter Benjamin Kleibrink hat beim Weltcup in Tokio den siebten Platz erreicht. Der für Tauberbischofsheim startende Olympiasieger von Peking unterlag am Samstag erst im Viertelfinale dem Italiener Giorgio Avola 12:15. "Das war ein starker Auftritt von Benni. Mit ihm ist wieder zu rechnen", sagte Bundestrainer Ulrich Schreck. Kleibrink soll nach den Vorstellungen des Deutschen Fechter-Bundes Projektmanager für die WM 2017 in Leipzig werden. Den Mannschaftswettbewerb in Tokio beendeten die deutschen Florettfechter auf dem enttäuschenden neunten Rang. Auch das deutsche Damendegenteam wurde beim Weltpokal in Suzhou/China Neunter. Im Einzel war Monika Sozanska aus Leipzig als Elfte beste Deutsche.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Florettfechten: Kleibrink Siebter beim Weltcup in Tokio


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.