| 08.59 Uhr

Gewichtheben
Lang und Müller knapp unter Bestleistung - wieder Weltrekorde

Die Gewichtheber Max Lang (Chemnitz) und Nico Müller (Obrigheim) sind am zweiten Tag der Weltmeisterschaften im texanischen Houston nur knapp unter ihren Bestleistungen geblieben. Der 22 Jahre alte Lang brachte in der B-Gruppe der 77-kg-Kategorie 339 Kilogramm (150+189) zur Hochstrecke, nur ein Kilogramm weniger als in seinem bislang besten Wettkampf. Lang belegte damit Platz sieben. Dritter der C-Gruppe wurde der ein Jahr jüngere Müller, der es auf 332 kg (149+182) brachte. Sein persönlicher Rekord steht bei 335 kg. Für die Weltrekorde Nummer drei und vier der Titelkämpfe sorgte Bojanka Kostowa in der Frauen-Klasse bis 58 kg. Die in Bulgarien geborene Aserbaidschanerin erzielte im Olympischen Zweikampf 252 kg, auch ihre 112 kg im Reißen bedeuteten eine Höchstmarke.

 

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gewichtheben: Lang und Müller knapp unter Bestleistung - wieder Weltrekorde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.