| 11.54 Uhr

Gala
Laureus World Sports Awards werden erstmals in Berlin verliehen

Berlin. Die Laureus World Sports Awards werden erstmals in Deutschland verliehen. Die Gala, bei der die Spitzenleistungen von Sportlerinnen und Sportlern im Jahr 2015 gewürdigt werden, wird am 18. April 2016 in Berlin stattfinden. Das teilten die Veranstalter am Montag mit.

"Ich freue mich außerordentlich, dass die Laureus World Sports Awards 2016 in Berlin stattfinden. Die Sportbegeisterung hierzulande ist kaum zu übertreffen, und ich bin mir sicher, dass die Gala ein unvergessliches Erlebnis sein wird", sagte Doppel-Olympiasieger Edwin Moses, der Vorsitzende der Laureus Wold Sports Academy. Zu den Sportgrößen, die seit dem Jahr 2000 mit einem Laureus-Award ausgezeichnet wurden, zählen Sprinter Usain Bolt, die Fußball-Legenden Pele, Ronaldo und Zinedine Zidane, die Tennis-Stars Novak Djokovic, Roger Federer, Rafael Nadal und Serena Williams sowie die Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher und Lewis Hamilton.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gala: Laureus World Sports Awards werden erstmals in Berlin verliehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.