| 13.24 Uhr

Beachvolleyball-EM
Männer-Duos scheiden im Achtelfinale aus

Die verbliebenen deutschen Männer-Duos sind bei der Beachvolleyball-EM in Biel in der Schweiz im Achtelfinale gescheitert. Markus Böckermann/Lars Flüggen (Hamburg/Berlin) unterlagen den an Nummer zwei gesetzten Niederländern Alexander Brouwer/Robert Meeuwsen 0:2. Zuvor waren Sebastian Fuchs/Stefan Windscheif (Berlin/Essen) an den italienischen Zwillingen Paolo und Matteo Ingrosso mit 0:2 gescheitert. Das Rennen um die Olympia-Qualifikation bleibt somit spannend. Vor der EM hatten Böckermann/Flüggen und Jonathan Erdmann/Kay Matysik (Berlin), die am Freitag in der ersten K.o.-Runde gescheitert waren, im entsprechenden Ranking die letzten beiden Plätze belegt, die das Startrecht für Rio bedeuten würden. Bei den Frauen stehen am Nachmittag gleich vier deutsche Teams im Viertelfinale. Die bereits für Rio qualifizierten Hamburgerinnen Laura Ludwig/Kira Walkenhorst treffen auf das französische Duo Laura Longuet/Alexandra Jupiter, Chantal Laboureur/Julia Sude (Stuttgart/Friedrichshafen) bekommen es mit den Russinnen Jekatarina Birlowa/Jewgenia Jukalowa zu tun. Zuvor kommt es zum deutschen Duell zwischen Karla Borger/Britta Büthe (Stuttgart) und Katrin Holtwick/Ilka Semmler (Essen).
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Beachvolleyball-EM: Männer-Duos scheiden im Achtelfinale aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.