| 08.07 Uhr

WM-Triumph in Sheffield
Selby holt auch den Snooker-Titel nach Leicester

Fotos: Selby wird zum zweiten Mal Snooker-Weltmeister
Fotos: Selby wird zum zweiten Mal Snooker-Weltmeister FOTO: ap
Sheffield. Nur zehn Minuten nach dem sensationellen Premier-League-Titel im Fußball ist am späten Montagabend auch der Weltmeistertitel im Snooker ins englische Leicester gegangen.

Der Weltranglistenerste Mark Selby (32), geboren in der Stadt in den East Midlands, bezwang den Chinesen Ding Junhui im Finale im Crucible Theatre von Sheffield mit 18:14. Der Weltmeister von 2014 verhinderte damit den ersten WM-Titel für einen Spieler aus Asien.

Kurz zuvor hatte Leicester City die wohl größte Überraschung der englischen Fußball-Geschichte vollbracht. Der Abstiegskandidat der Vorsaison ist nach einem 2:2 des Verfolgers Tottenham Hotspur beim FC Chelsea erstmals Meister.

(areh/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mark Selby holt auch den Snooker-Titel nach Leicester


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.