| 07.57 Uhr

Beachvolleyball
Böckermann/Flüggen auf schnellstem Weg im Viertelfinale

Die deutschen Beachvolleyballer Markus Böckermann und Lars Flüggen präsentieren sich bei ihrem ersten Auftritt im neuen Jahr in guter Form. Beim Beachvolleyball-Open auf der iranischen Insel Kisch zogen die an Nummer eins gesetzten Hamburger nach vier Siegen ins Viertelfinale ein und gaben im Turnierverlauf bisher nur einen Satz ab. Am Nachmittag treffen Böckermann/Flüggen in der Runde der letzten Acht auf die russische Paarung Oleg Stojanowski/Artem Jarzutkin (Nr. 11).

Sebastian Fuchs und Stefan Windscheif (Berlin/Essen) scheiterten hingegen im Achtelfinale. Für die deutschen Männer-Duos hat mit dem Turnier der Kampf um die Quotenplätze für die Olympischen Spiele begonnen. Um zwei Teams nach Rio de Janeiro schicken zu können, braucht der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) zwei Duos unter den besten 15 der Olympia-Rangliste. Derzeit erfüllen nur Böckermann/Flüggen dieses Kriterium.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Markus Böckermann und Lars Flüggen auf schnellstem Weg im Viertelfinale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.