| 16.28 Uhr

Italienischer Ruderer
Mornati wegen Dopings für vier Jahre gesperrt

Zürich. Die italienischen Anti-Doping Agentur hat den Ruderer Niccolo Mornati für vier Jahre gesperrt. Mornati nimmt deshalb nicht an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro teil. Der 35-Jährige war im April positiv auf Anastrozol getestet worden, das normalerweise zur Behandlung von Brustkrebs benutzt wird. Spitzensportler verwenden es aber auch, um künstlich zugeführtes Testosteron zu maskieren.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Italienischer Ruderer : Mornati wegen Dopings für vier Jahre gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.