| 07.44 Uhr

Schwimmen
Olympiasiegerin Kromowidjojo setzt Karriere fort

Die dreimalige Schwimm-Olympiasiegerin Ranomi Kromowidjojo wird ihre Karriere bis zu den Sommerspielen 2020 in Tokio fortsetzen. Das gab die 26 Jahre alte Niederländerin auf einer Pressekonferenz in Eindhoven bekannt. Die Doppel-Olympiasiegerin von London (50 und 100 m Freistil) hatte sich am Montag beim Kurzbahn-Weltcup in Berlin über 50 m Freistil in 22,93 Sekunden den Weltrekord von der Schwedin Sarah Sjöström zurückgeholt. Die Fortsetzung ihrer Karriere hatte sie von ihren Ergebnissen bei der WM in Budapest abhängig gemacht. In der ungarischen Hauptstadt gewann sie im Juli vier Medaillen (3x Silber, 1x Bronze).
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schwimmen: Olympiasiegerin Kromowidjojo setzt Karriere fort


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.