| 12.07 Uhr

Tischtennis
Ovtcharov dominiert im Halbfinal-Duell gegen Steger

Tischtennis-Europameister Dimitrij Ovtcharov hat im Duell gegen Bastian Steger seine nationale Vormachtstellung eindrucksvoll demonstriert: Im Halbfinale der Polish Open in Warschau setzte sich der für den russischen Topklub Fakel Orenburg spielende Ovtcharov gegen den Bremer Steger souverän mit 4:0 (11:3, 11:3, 11:3, 11:7) durch. Auf dem Weg zu seinem ersten Sieg in Warschau wartet am Sonntagnachmittag (15.00 Uhr) auf den 27-Jährigen nun ein alter Bekannter. Gegner des Weltranglistenfünften ist der japanische Team-WM-Zweite Jun Mizutani, mit dem Ovtcharov 2007 und 2008 gemeinsam beim deutschen Rekordmeister Borussia Düsseldorf spielte. Mizutani schaltete in Warschau im Halbfinale seinen Landsmann Maharu Yoshimura mit 4:2 aus. Für die deutschen Damen war spätestens in der Runde der letzten Acht Endstation. DTTB-Spitzenspielerin Han Ying (Tarnobrzeg) verlor gegen die Japanerin Kasumi Ishikawa 2:4, Sabine Winter (Kolbermoor) gegen Jiao Li aus den Niederlanden 1:4.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tischtennis: Ovtcharov dominiert im Halbfinal-Duell gegen Steger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.