| 12.45 Uhr

Tischtennis
Ovtcharov und Boll als "Weltspieler des Jahres" nominiert

Astana. Die deutschen Tischtennisstars Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll können sich Hoffnungen machen, zum ersten Mal als "Weltspieler des Jahres" ausgezeichnet zu werden. Beide stehen auf der Kandidatenliste, teilte der Weltverband ITTF am Donnerstag mit. "Nach dem besten Jahr meiner Karriere ist es perfekt, dieses mit der Nominierung für die ITTF Star Awards abzurunden", sagte Ovtcharov. Der Preis wird am 14. Dezember am Rande des World-Tour-Finals in Astana verliehen. Der 29 Jahre alte Ovtcharov hatte nacheinander die China Open, den World Cup und die German Open gewonnen - allesamt in knappen Finals gegen Boll.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tischtennis: Ovtcharov und Boll als "Weltspieler des Jahres" nominiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.