| 19.09 Uhr

Tischtennis
Ovtcharov und Solja Spieler des Jahres 2015

Europameister Dimitrij Ovtcharov (Orenburg/Hameln) und die deutsche Meisterin Petrissa Solja sind erneut Deutschlands Tischtennisspieler des Jahres. Bei der Fan-Wahl gingen 54,5 Prozent der Stimmen an "Dima", der 2015 neben seinem zweiten EM-Titel auch das europäische Ranglistentrunier Top 16 gewonnen hatte und beim Weltcup Dritter wurde. "Es ist toll, dass das von den Fans gewürdigt wird, für mich ist das keine Selbstverständlichkeit", sagte Ovtcharov. Für Dimitrij Ovtcharov war es bereits die vierte Wahl in Folge. Den zweiten Platz sicherte sich überraschend Thomas Brüchle, der sich als Gewinner des Einzel- und Mannschaftswettbewerbs bei den Para-Europameisterschaften vor Ruwen Filus, Timo Boll und Patrick Franziska schob. Die große Siegerin beim Fan-Votum der Frauen war Petrissa Solja, die gleich 85,3 Prozent der Stimmen erhielt. "Wow, das war ja richtig eindeutig", sagte die Berliner Bundesligaspielerin, die Han Ying, Irene Ivancan und Shan Xiaona hinter sich ließ.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tischtennis: Ovtcharov und Solja Spieler des Jahres 2015


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.