| 10.35 Uhr

Kein Platz für Boll
Ovtcharov und Steger beim Tischtennis-World-Cup

Saarbrücken. Die Olympia-Dritten Dimitrij Ovtcharov (Hameln/Orenburg) und Bastian Steger (Bremen) vertreten den Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) beim World Cup in Saarbrücken. An dem stark besetzten Turnier vom 1. bis 3. Oktober nehmen 20 Spieler teil. Die Setzliste wird von Olympiasieger und Weltmeister Ma Long aus China angeführt. Nicht dabei ist Timo Boll (Düsseldorf), der mit Ovtcharov und Steger Team-Bronze in Rio gewonnen hatte. Der zweimalige World-Cup-Sieger hatte sich nicht für Saarbrücken qualifiziert. Da nur maximal zwei Spieler eines Landes am World Cup teilnehmen dürfen, konnte Boll auch nicht die Wildcard des Weltverbandes ITTF erhalten.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kein Platz für Boll: Ovtcharov und Steger beim Tischtennis-World-Cup


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.