| 12.20 Uhr

Tischtennis
Ovtcharov weiter erster China-Jäger in der Weltrangliste

Hannover. Europameister Dimitrij Ovtcharov bleibt in der Tischtennis-Weltrangliste weiter auf Rang fünf. Der beste Nicht-Chinese der Tischtennis-Welt verteidigte in dem am Donnerstag veröffentlichten Juni-Ranking ebenso seinen Platz wie der Düsseldorfer Timo Boll, der als Zehnter geführt wird. Weltmeister Ma Long liegt weiter an der Spitze. Bei den Frauen ist die in Polen aktive Han Ying weiterhin Neunte. Die Berlinerin Petrissa Solja verbesserte sich um zwei Ränge auf Platz 13. Angeführt wird die Rangliste unverändert von Liu Shiwen aus China.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tischtennis: Ovtcharov weiter erster China-Jäger in der Weltrangliste


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.