| 17.32 Uhr

Tischtennis
Ovtcharov zieht locker ins German-Open-Achtelfinale ein

Magdeburg. Tischtennis-Weltcupsieger Dimitrij Ovtcharov (Hameln/Orenburg) hat bei den German Open in Magdeburg seine Auftakthürde locker gemeistert und das Achtelfinale erreicht. Der Weltranglistendritte setzte sich gegen den über 200 Positionen tiefer notierten Qualifikanten Bence Majoros (Ungarn) weitgehend mühelos mit 4:1 durch. Ovtcharovs Gegner in der Runde der besten 16 stand am späten Freitagnachmittag zunächst noch nicht fest. Rekordeuropameister Timo Boll bestreitet sein Erstrunden-Match beim mit 210.000 Dollar dotierten World-Tour-Turnier gegen seinen Düsseldorfer Klubkollegen Kristian Karlsson erst am Abend. Vor Ovtcharovs Sieg hatten die Gastgeber im Damen-Wettbewerb durch das Erstrunden-Aus für die Weltranglistenelfte Han Ying (Düsseldorf/Tarnobrzeg) und die frühere Titelgewinnerin Shan Xiaona (Berlin) hinnehmen müssen. Dadurch sind keine Spielerinnen des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) mehr im Turnier vertreten.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tischtennis: Ovtcharov zieht locker ins German-Open-Achtelfinale ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.