| 11.21 Uhr

Schwimm-WM
Peaty verbessert Weltrekord, Brustschwimmer vom Lehn raus

Budapest. Adam Peaty hat bei der Schwimm-WM in Budapest seinen eigenen Weltrekord über 50 Meter Brust verbessert. Der 22 Jahre alte Brite benötigte am Dienstag in der Duna Aréna 26,10 Sekunden und blieb damit 32 Hundertstelsekunden unter seiner alten Bestmarke von den Weltmeisterschaften in Kasan 2015. Es war der zweite Weltrekord bei den internationalen Titelkämpfen in Ungarn nach der Bestmarke der Schwedin Sarah Sjöström am Sonntag über 100 Meter Freistil in 51,71 Sekunden im Staffel-Rennen. Christian vom Lehn schied dagegen im Vorlauf trotz persönlicher Bestzeit aus. Der 25 Jahre alte deutsche Meister schlug nach 27,68 Sekunden als 23. an und war damit neun Hunderstel schneller als bei den nationalen Titelkämpfen. Bei neun deutschen Starts überstand bisher Aliena Schmidtke als einzige deutsche Sportlerin bei den Weltmeisterschaften den Vorlauf.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schwimm-WM: Peaty verbessert Weltrekord, Brustschwimmer vom Lehn raus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.