| 15.51 Uhr

Springreiten
Persson gewinnt Großen Preis beim Redefiner Pferdefestival

Redefin. Springreiterin Nicole Persson aus Schweden hat den Großen Preis beim 16. Redefiner Pferdefestival gewonnen. Die 27-Jährige blieb mit ihrem 15 Jahre alten Wallach Lexington am Sonntag im Stechen des internationalen Springturniers als Einzige fehlerfrei und kam in 44,01 Sekunden als Schnellste ins Ziel. Zweiter wurde der Däne Sören Pedersen auf dem Hengst Tailormade Chaloubet (4/42,18) vor Philipp Rüping aus Mühlen auf dem Hannoveraner Wallach Copperfield (4/42,98). Vorjahressieger Michael Kölz aus Leisnig leistete sich mit seinem elfjährigen Hengst FST Dipylon im Umlauf einen Abwurf und musste sich mit Rang 23 begnügen. Für das Stechen hatten sich insgesamt zehn Starter qualifiziert.  

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Springreiten: Persson gewinnt Großen Preis beim Redefiner Pferdefestival


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.