| 07.25 Uhr

Windsurfen
Köster gewinnt Weltcup-Auftakt auf Gran Canaria

Das ist Philip Köster
Das ist Philip Köster FOTO: dpa, chc lre
Der zweimalige Windsurf-Weltmeister Philip Köster (21) hat seinen Worten Taten folgen lassen und den Weltcup-Auftakt der Waverider auf Gran Canaria gewonnen.

Bei knapp 100 Kilometer pro Stunde Windgeschwindigkeit setzte sich der auf der spanischen Insel geborene und lebende Köster mit 38,99 Punkten vor dem Spanier Victor Fernandez (32,87) durch. Daniel Bruch (Wilhelmshaven) wurde wie die Kielerin Steffi Wahl Vierter.

Nach einem enttäuschenden fünften Rang im Vorjahr und einer durchwachsenen Saison 2014 hat Köster in dieser Saison seinen dritten WM-Titel nach 2011 und 2012 Kwieder fest im Visier. Der Weltmeister der Königsdisziplin wird bei den sechs Weltcup-Station des Jahres ermittelt. Das Saisonhighlight auf Sylt steigt im September.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Philip Köster gewinnt Weltcup-Auftakt auf Gran Canaria


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.