| 15.06 Uhr

Freiwasserschwimmer
Reichert und Waschburger wahren Olympia-Chance

Abu Dhabi. Christian Reichert und Andreas Waschburger haben sich die Chance auf eine Teilnahme an den Olympischen Spielen im in Rio de Janeiro gewahrt. Beim Marathon-Weltcup im Freiwasserschwimmen über die olympische Zehn-Kilometer-Distanz in Abu Dhabi sicherten sie sich die beiden Tickets für das Qualifikationsrennen im Juni im portugiesischen Setubal. Reichert, Weltcup-Gesamtsieger des Vorjahres, belegte in 1:47:48 Stunden Rang vier. Zwei Zehntelsekunden später kam Waschburger als Fünfter ins Ziel. Sieger wurde der Franzose Marc-Antoine Olivier. Für die beiden deutschen Langstreckenschwimmer geht es bei dem Qualifikationsrennen ein paar Wochen vor dem Olympia-Beginn um einen Rio-Startplatz. Bei den Frauen hatte Isabelle Härle den Olympia-Quotenplatz für Deutschland bereits bei der WM im vergangenen Jahr in Kasan gesichert. Sie belegte in Abu Dhabi Rang zwölf. Vor ihr kamen Finnia Wunram als Neunte und Angela Maurer als Zehnte ins Ziel. Siegerin des Rennens wurde Aurelie Müller aus Frankreich.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Freiwasserschwimmer: Reichert und Waschburger wahren Olympia-Chance


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.