| 16.09 Uhr

Finanzielle Probleme
Reit-WM in Kanada droht die Absage

Das große ABC des Reitsports
Das große ABC des Reitsports
Aachen. Der Reitsport-WM 2018 in Kanada steht vor der Absage. Die kanadische Regierung will die Titelkämpfe für acht Pferdesport-Disziplinen in Bronmont nicht finanziell unterstützen.

Das bestätigte der Weltverband FEI. "Offensichtlich ist das sehr enttäuschend", sagte FEI-Generalsekretärin Sabrina Ibáñez am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. Das Budget von rund 100 Millionen kanadischen Dollar ist derzeit nicht gedeckt.

"Die FEI ist vom Organisations-Komitee offiziell unterrichtet worden", erklärte Ibáñez. Der Verband habe nun die "Aufgabe, die richtigen Frage zu stellen und die Zukunft unserer Flaggschiff-Veranstaltungen zu schützen". Es werden ein dringendes Treffen mit dem Vorstand des örtlichen Organisations-Komitees und dem kanadischen Verband geben. So will die FEI sich ein "vollständiges Bild machen und über die nächsten Schritte entscheiden".

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Finanzielle Probleme: Reit-WM in Kanada droht die Absage


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.