| 16.15 Uhr

Kanuslalom
Rio-Fahrer Aigner in Spanien Fünfter

Olympia-Starter Hannes Aigner ist beim zweiten Kanuslalom-Weltcup der Saison im spanischen La Seu d'Urgell (Spanien) am Podest vorbeigefahren. Beim Sieg des Tschechen Vit Prindis im Finale des Einer-Kajak-Wettbewerbs landete der Olympia-Dritte von London mit 1,65 Sekunden Rückstand auf dem fünften Platz. Vierter wurde der nicht für Rio qualifizierte Peking-Olympiasieger Alexander Grimm. Im Frauen-Kajak geht Melanie Pfeifer, wie Aigner und Grimm aus Augsburg, als zweite der fünf deutschen Rio-Fahrer, auf der Olympia-Strecke von 1992 am Sonntag ins Rennen. Die anderen beiden Olympia-Boote mit Sideris Tasiadis (Augsburg) und Franz Anton/Jan Benzien (Leipzig) nutzen erst den dritten Weltcup in der kommenden Woche in Pau (Frankreich) zur Rio-Generalprobe.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kanuslalom: Rio-Fahrer Aigner in Spanien Fünfter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.