| 18.55 Uhr

17:17 gegen Spanien
Rugby-Team schafft EM-Klassenverbleib

Köln. Die deutsche Rugby-Nationalmannschaft hat im letzten EM-Gruppenspiel durch ein 17:17 gegen Spanien den Klassenverbleib in der Division 1A perfekt gemacht. Das Team von Nationaltrainer Kobus Potgieter zeigte am Samstag in Köln eine starke Leistung und hatte die favorisierten Spanier am Rande einer Niederlage. Dank des Unentschiedens beendete die DRV-Auswahl die EM-Gruppe mit acht Punkten auf Rang fünf vor Absteiger Portugal (sechs). Die Portugiesen verloren ihr letztes Match mit 21:53 gegen Russland. Sieger des zweijährigen Wettbewerbs wurde WM-Teilnehmer Georgien mit 41 Punkten.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

17:17 gegen Spanien: Rugby-Team schafft EM-Klassenverbleib


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.