| 18.43 Uhr

9:9 gegen Rijeka
Spandauer Wasserballer dicht vor Überraschung

Berlin. Der deutsche Wasserball-Rekordmeister Spandau 04 hat in der Champions League eine Überraschung nur knapp verpasst. Im vierten Vorrunden-Spiel kamen die Berliner nach einer starken Leistung zu einem 9:9 (3:2,3:2,2:4,1:1) gegen Primorje Rijeka aus Kroatien. Die mit zahlreichen Weltklasse- und Auswahlspielern besetzten Gäste bleiben mit sieben Zählern an der Spitze der Sechser-Gruppe. Spandau ist mit drei Punkten Fünfter und hat wohl nur noch theoretische Chancen auf das Final Six im Mai. Primorje Rijeka war in der Vorsaison Finalist in der Königsklasse.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

9:9 gegen Rijeka: Spandauer Wasserballer dicht vor Überraschung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.