| 18.12 Uhr

Springreiten
Wernke gewinnt Reitturnier in Dortmund

Springreiter Jan Wernke (Holdorf) hat beim Reitturnier in der Dortmunder Westfalenhalle den Großen Preis der Bundesrepublik gewonnen. Der 26-Jährige zeigte mit Stute Queen Mary im Stechen in 33,25 Sekunden den schnellsten fehlerfreien Ritt und siegte knapp vor Shooting-Star Niklas Krieg (Villingen/33,32), der im Januar sensationell das Weltcup-Springen von Leipzig gewonnen hatte, auf Carella. Dahinter landete Denis Nielsen (Löningen) mit Cashmoaker trotz der schnellsten Zeit (33,14) mit einem Abwurf auf Rang drei. In der Dressur hatte zuvor Charlott-Maria Schürmann (Gehrde) auf Burlington mit einer Wertung von 78,200 vor der Polin Beata Stremler mit Rubicon (76,400) und Matthias Bouten (Sonsbeck) mit Söhnlein Brilliant (75,800) triumphiert.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Springreiten: Jan Wernke gewinnt Reitturnier in Dortmund


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.