| 21.34 Uhr

Springreiten
Ehning gewinnt Großen Preis in Madrid

Madrid. Marcus Ehning aus Borken hat mit Pret à Tout den Großen Preis in Madrid gewonnen. Nach zwei Umläufen hatten sich acht Reiter für das Stechen qualifiziert. In 35,17 Sekunden war der Mannschafts-Olympiasieger als letzter Starter im Stechen der Schnellste und erhielt eine Siegprämie von 105.600 Euro. Platz zwei ging an Abdullah Al Sharbatly (Saudi-Arabien) mit Tobalio in 36,08 Sekunden, Dritter wurde der Spanier Eduardo Alvarez Aznar mit Rokfeller. Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen) wurde auf Fibonacci Sechste. Madrid war die sechste von 15 Etappen der Global Champions Tour, der höchstdotierten Springsportserie der Welt. Christian Ahlmann (Marl) hatte auf Taloubet den Sprung ins Stechen verpasst. Dennoch bleibt Ahlmann mit 186 Punkten nach sechs Etappen Führender im Ranking der Global Champions Tour. Der Brite John Whitaker folgt mit 113 Punkten auf Rang zwei.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Springreiten: Marcus Ehning gewinnt Großen Preis in Madrid


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.