| 11.52 Uhr

Schwimm-WM
Synchron-Duo Hausding/Feck im Finale vom 3-m-Brett

Die Wasserspringer Patrick Hausding und Stephan Feck dürfen weiter auf eine Medaille bei der Schwimm-WM in Budapest hoffen. Die Olympia-Vierten qualifizierten sich im Synchronspringen vom 3-m-Brett als Vorkampf-Siebte (397,65 Punkte) für das Finale am Samstagabend (18.30 Uhr). Ein verpatzter Schlusssprung verhinderte eine bessere Platzierung. Der Berliner Hausding hatte zum WM-Auftakt am Freitag bereits den Endkampf der zwölf besten Athleten vom 1-m-Brett erreicht. Der Leipziger Feck hatte diesen Wettbewerb wegen einer Zehenverletzung ausgelassen.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schwimm-WM: Synchron-Duo Hausding/Feck im Finale vom 3-m-Brett


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.