| 21.30 Uhr

Tischtennis-EM
Timo Boll feiert erfolgreichen Einstand

Luxemburg. Rekord-Europameister Timo Boll hat einen erfolgreichen Einstand bei der Tischtennis-Team-EM in Luxemburg gefeiert. Im bedeutungslosen letzten Vorrunden-Spiel verhalf der Weltranglisten-Sechste der deutschen Männer-Nationalmannschaft am Donnerstagabend zu einem 3:0-Sieg gegen Weißrussland. Boll gewann sein Einzel gegen Kiril Barabanow mit 3:1 Sätzen. Zuvor hatten auch Doppel-Europameister Patrick Franziska sowie Ricardo Walther jeweils mit 3:0 gegen Pawel Platonow und Gleb Schamruk gesiegt. Die deutsche Nummer eins, Dimitrij Ovtcharov, wurde gegen Weißrussland für die am Freitag beginnende K.o.-Runde geschont. Das gleiche hatte Bundestrainer Jörg Roßkopf bei den beiden 3:0-Auftaktsiegen gegen Spanien und Kroatien noch mit Boll getan. Turnier-Favorit Deutschland stand bereits nach zwei von drei Vorrunden-Spielen als Viertelfinal-Teilnehmer und auch als Sieger der Gruppe A fest.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tischtennis-EM: Timo Boll feiert erfolgreichen Einstand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.