| 20.45 Uhr

Tischtennis
Berlin im Halbfinale der Champions League

Der deutsche Tischtennis-Meister ttc berlin eastside hat das Halbfinale der Champions League der Frauen erreicht. Der zweimalige Titelträger gewann nach dem 3:1-Erfolg im Hinspiel auch das Rückspiel gegen den österreichischen Vertreter SVS Ströck mit 3:1. Die deutschen Nationalspielerinnen Shan Xiaona und Petrissa Solja holten zwei der drei Zähler für den Pokalsieger, den dritten Zähler sicherte die Ungarin Gina Pota.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tischtennis: ttc Berlin eastside im Halbfinale der Champions League


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.