| 17.48 Uhr

Tischtennis-WM
Gold im Herrendoppel an Chinesen Fan Zhendong/Xu Xin

Tischtennis-WM: Gold im Doppel für Fan Zhendong und Xu Xin
Fan Zhendong und Xu Xin. FOTO: dpa, ve jhe
Düsseldorf. Der Chinese Xu Xin hat den Titel im Herren-Doppel bei der Tischtennis-WM in Düsseldorf erfolgreich verteidigt. Mit seinem Landsmann Fan Zhendong setzte er sich im Finale gegen Masataka Morizono/Yuya Oshima aus Japan mit 4:1 durch.

Xu und Fan hatten im Achtelfinale Rekordeuropameister Timo Boll und Chinas Olympiasieger Ma Long ausgeschaltet. Für Xu ist es der dritte Titel im Doppel-Wettbewerb nach 2011 und 2015, Fan hatte 2015 in Suzhou Silber gewonnen.

Seit 1993 kamen die Gewinner nur einmal nicht aus dem Reich der Mitte, 2013 siegten Chen Chien-an und Chuang Chih-yuan aus Taiwan. Die bislang letzten und einzigen Titelträger aus Deutschland waren 1989 der heutige Bundestrainer Jörg Roßkopf und Steffen Fetzner. Boll hatte 2005 mit Christian Süß Silber geholt.

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tischtennis-WM: Gold im Doppel für Fan Zhendong und Xu Xin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.