| 16.37 Uhr

Springreiten
Toni Haßmann wird nach Reitunfall operiert

Leipzig. Der Springreiter Toni Haßmann muss nach einem Unfall beim Weltcup-Reitturnier in Leipzig operiert werden. Der dreifache Derbysieger aus Münster hatte sich bei einem Sturz das Schlüsselbein gebrochen. Der 40-Jährige wird am Dienstag in Hamburg-Harburg operiert und will möglichst schnell mit einer Spezialweste wieder trainieren. "Ich habe noch eine zu Hause von einer anderen Bänderverletzung", sagte Haßmann am Samstag.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Springreiten: Toni Haßmann wird nach Reitunfall operiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.