| 16.27 Uhr

Dressur-Wunderpferd
Totilas für Comeback in Hagen angemeldet

Fotos: Totilas gewinnt Grand Prix Special
Fotos: Totilas gewinnt Grand Prix Special FOTO: dpa, odietze jhe
Hagen/Osnabrück. Totilas ist für das erhoffte Comeback beim Dressur-Turnier in Hagen am Teutoburger Wald angemeldet worden. "Die offizielle Nennung von Matthias Rath und Totilas ist heute angekommen", sagte Turnierboss Ullrich Kasselmann am Dienstag:
"Matthias hat gesagt, er will unbedingt hier reiten."

Das Nationenpreis-Turnier in der Nähe von Osnabrück läuft am zweiten Juli-Wochenende. Vorher soll Totilas nach Kasselmanns Angaben noch bei einem kleineren Turnier einen Test absolvieren.

Das geplante Comeback nach rund elfmonatiger Turnierpause bei den deutschen Meisterschaften am Wochenende in Balve war abgesagt worden.
Beim Turnier in Hagen haben Totilas und Rath die letzte Chance, sich für die EM im August zu qualifizieren. Das teuerste Dressurpferd der Welt und der Reiter aus Kronberg müssen dort nach Angaben von Bundestrainerin Monica Theodorescu zwei Prüfungen absolvieren.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dressur-Wunderpferd: Totilas für Comeback in Hagen angemeldet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.